DEN - Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.

DEN-GRE Kongress 2024

Klimaneutraler Gebäudesektor – Wie schaffen wir das?

Deutschland möchte 2045 klimaneutral sein – dazu muss auch der Gebäudesektor seinen Beitrag leisten. Mit hochkarätigen Beiträgen zu künftig relevanten Themen bieten wir bei unserem DEN-GRE Kongress Informationen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Praxis.

Wir informieren über Strategien auf der Grundlage des neuen Gebäudeenergiegesetzes und aktualisierter Normen. Wir zeigen auf, wie Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Einsatz erneuerbarer Energien im Einklang mit hohem Aufenthaltskomfort und Nutzerzufriedenheit stehen. Bereits umgesetzte Beispiele geben Anregungen für die Anwendungspraxis.

Dabei gibt es viel Zeit, um bei gutem Essen und Trinken gemeinsam weitere Ziele und Lösungsansätze zu diskutieren.

Anmeldeschluss ist der 05.04.2024

Tagungsort

Schloss Orangerie in Kassel, Auedamm 20b, 34121 Kassel
Dinner & Tanz in der Alten Brüderkirche, Brüderstr./Ecke Renthof, 34121 Kassel

Kosten

350,00€ zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer
297,50€ zzgl. MwSt. für DEN-Mitglieder
80,00€ zzgl. MwSt. für Studenten (Vorlage eines gültigen Studienausweises notwendig)

Im Eintritt enthalten sind, neben dem Kongress ebenso die Kosten für das Dinner und Getränke.

PROGRAMM

25.04.2024

10:00 Uhr – Anmeldung/Empfang
10:30 Uhr – Begrüßung und Einführung
11:00 Uhr – Das neue Heizungsgesetz: Ein Meilenstein? Dr. Martin Schöpe
11:45 Uhr – Update Gebäudestrategie Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm
12:30 Uhr – Mittagspause
14:00 Uhr – Energetische Bewertung von Gebäuden – Status quo und Ausblick Hans Erhorn
14:45 Uhr – DIN/TS 18599 – Ergebnisse aus der Validierung und Stand der Neufassung von Beiblatt 2 Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz
15:30 Uhr – Klimaneutrale Häuser und Quartiere aus Sicht von Netzinfrastruktur Prof. Dr. habil. Ingo Stadler
16:15 Uhr – Kaffeepause
16:45 Uhr – Stadtklima im Wandel Prof. Dr Lutz Katzschner
17:30 Uhr – Vermeidung der sommerlichen Überhitzung – Eine Planungsaufgabe für ungewisse Szenarien Dipl.-Ing. (FH) Lutz Dorsch
18:15 Uhr – Zusammenfassung

26.04.2024

08:30 Uhr – Anmeldung/Empfang
08:45 Uhr – Begrüßung und Einführung
09:00 Uhr – Neue Fassung der DIN 4108-2 Prof. Dr. Martin H. Spitzner
09:45 Uhr – Trinkwarmwasserbereitung im Effizienzhaus Prof. Dr.-Ing. Kati Jagnow
10:30 Uhr – Wärmepumpen in der Energieberatung – Kommunikationshilfen Diplom Bauingenieur (FH) Carsten Herbert
11:15 Uhr – Kaffeepause
11:45 Uhr – Intelligente Städte durch intelligente Kommunikation Dipl.-Ing.(DI) Harald Malzer
12:30 Uhr – Potenzialerschließung vom energieeffizienten zum klimaneutralen Gebäude Dipl.-Ing. Bernd Landgraf
13:15 Uhr – Passivhaus-Klinik Frankfurt Höchst – erste Betriebserfahrungen nach einem Jahr Dr. Berthold Kaufmann
14:00 Uhr – Verabschiedung
14:15 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anerkennung Energieeffizienz-Expertenliste

Anrechenbare Unterrichtseinheiten für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrags in der Energie-Effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes:

  • Wohngebäude (WG): 13 Unterrichtseinheiten
  • Nichtwohngebäude (NWG): 13 Unterrichtseinheiten
  • Energieaudit DIN 16247 (BAFA): 13 Unterrichtseinheiten

Ansprechpartnerin

Melanie Scherer

Nach oben